14. März 2012

MICROSOFT WIRD PARTNER DES LOTUS F1 TEAMS

Unmittelbar vor Beginn der neuen Formel1 ™ Saison vermeldet das Lotus F1 Team einen neuen Sponsoren- und Technologiepartner. Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe der Kooperation mit iRise gibt das Team rund um Eric Boullier nun bekannt, dass Microsoft als neuestes Mitglied zur Lotus-Familie hinzustößt. Neben der Platzierung des Microsoft Dynamics Logos auf den Boliden und Overalls von Kimi Räikkönen und Romain Grosjean wird die Software am Standort des Teams im britischen Enstone für Geschäftsprozesse eingesetzt. Die Laufzeit der Vereinbarung beläuft sich nach Angaben des Teams auf drei Jahre.

“Wir sind stolz darauf, Microsoft Dynamics als Sponsor und Geschäftspartner an Bord geholt zu haben”, sagt Patrick Louis, Geschäftsführer des Lotus-Teams. “Im Zuge der gegenwärtigen Umwälzung unserer Geschäftsprozesse hin zu einer globaleren Ausrichtung wird sich Microsoft als entscheidender Wegbereiter erweisen.” Hal Howard, Vizechef der Entwicklungsabteilung bei Microsoft Dynamics, ergänzt: “Wir sind begeistert, in einem Business, in dem es auf jede Tausendstelsekunde ankommt, die Effizienz des Lotus-Teams uns seiner Abläufe zu steigern.”

 


 





30. August 2012

nexMart dataCloud in Microsoft Dynamics NAV

Greifen Sie direkt aus Microsoft Dynamics NAV auf den Datenbestand von nexMart zu... Weiter lesen...
14. März 2012

MICROSOFT WIRD PARTNER DES LOTUS F1 TEAMS

Unmittelbar vor Beginn der neuen Formel1 " Saison vermeldet das Lotus F1 Team einen neuen Sponsoren- und Technologiepartner. Weiter lesen...
13. März 2012

Neue Website Online

Wir freuen uns Ihnen unsere Website in neuem Gewand präsentieren zu dürfen. Weiter lesen...